Cirtuo ist der führende Anbieter von einkaufsbezogenen
Werkzeugen, um Beschaffungsstrategien in greifbare
Aktivitäten mit messbaren Ergebnissen umzusetzen.
Unsere drei Web-Tool Module zur effizienten Steuerung der strategischen Aktivitäten im Einkauf.
Cirtuo Strategie-Modell für Warengruppen
Warengruppenmanagement
Beschleunigte Einsparungen, reduzierte Versorgungsrisiken und neu geschaffene Wertbeiträge durch Innovation und Prozessverbesserung.
Verwendung von 500 bewährten Warengruppen- strategien und 100 allgemeinen Hebeln für jede Warengruppe.
VORTEILE
SELBSTEINSCHÄTZUNG
Nur 2%
der Einkaufsleiter bewerten ihre Warengruppenstrategie und deren Umsetzung als spitzenmäßig.
Vorteile
Identifizierung von neuen Einsparungspotenzialen, Steigerung der Reaktionsfähigkeit und Transparenz der Beschaffungsaktivitäten.
Darstellung von realisierten Einsparungen in G&V für direkte und indirekte Warengruppen.
Optimierung der internen Einkaufsrelevanz zur Förderung des Geschäftserfolges.
Ersetzung von suboptimalen Lösungen durch ein integriertes Werkzeug.
SCHLIEßEN
Cirtuo Strategie-Modell für Lieferanten
Lieferantenmanagement
Förderung der Lieferantenbeziehungen, Steigerung der Lieferantenleistung, Senkung von Risiken für Schlüssellieferanten.
Einsetzung von 150 bewährten Lieferantenstrategien und 60 allgemeinen Hebeln im Einklang mit den Warengruppenstrategien.
VORTEILE
SELBSTEINSCHÄTZUNG
9 von 10
Einkaufsmanagern geben zu, von der Erfassung voller Leistungsfähigkeit der Lieferanten weit entfernt zu sein.
VORTEILE
Absicherung von Spitzenleistung und Zuverlässigkeit der Schlüssellieferanten.
Identifizierung der wahren Motivation und Interessen der wichtigsten Lieferanten.
Fokussierung auf Schlüssellieferanten mit unbeständiger Leistungsfähigkeit.
Einbeziehung von Schlüssellieferanten in gezielte strategische Aktivitäten.
SCHLIEßEN
TMCirtuo Strategie-Modell für die Einkaufsfunktion
Entwicklung der Einkaufsfunktion
Steigerung der Einkaufsorganisation und -Prozesse, Stärkung der strategischen Relevanz und Entwicklung von Kompetenzen.
Anwendung von über 30 durchgeführten Bewertungen und 200 bewährten Einkaufspraktiken für komplexe globale Einkaufsorganisationen.
VORTEILE
SELBSTEINSCHÄTZUNG
Mehr als 80%
der Arbeitszeit von Einkaufsmanagern wird nach wie vor auf operative Aufgaben und Bekämpfungsmaßnahmen verschwendet.
VORTEILE
Entwicklungsförderung vielschichtiger Beschaffungsorganisationen auf globaler Ebene.
Reduzierung operativer Aktivitäten im Einkauf mit Fokussierung auf wertschöpfende Tätigkeiten.
Entwicklung und Prüfung der Mitarbeiterkompetenzen und Organisationseffizienz.
Förderung der Disziplin und Transparenz mittels Durchsetzung einheitlicher Lösungen im strategischen Einkaufsprozess.
SCHLIEßEN
Modul
Warengruppen-
management
Modul
Lieferanten-
management
Modul
Entwicklung
der Einkaufsfunktion
Web-Tool
Das Web-Tool ermöglicht das Vorgehen in vier Schritten für Warengruppen, Lieferanten und Einkaufsfunktion.
Ihre gezielte Warengruppen, Schlüssellieferanten und Einkaufsfunktion können gleichermaßen in vier Schritten erfasst werden.
Das Web-Tool baut auf vier Schritten auf und verwendet eine Reihe von bewährten Methoden, analytischen Werkzeugen und Vorlagen.
Vier Schritte
1
Analyse
Entwickelt neue Einsichten bezüglich der Warengruppen, Lieferanten und Einkaufsfunktion als Ergebnis einer strukturierten Analyse.
mehr +
Schließen -
Es stehen verschiedene analytische Werkzeuge zur Verfügung, zum Beispiel: Analyse des Einkaufsvolumens / Spend Analysis, SWOT-Analyse, Kostentreiber mit der technischen Analyse, Risikobewertung für Warengruppen und Lieferanten, Kraljic Matrix, 360-Grad-Beurteilung, Finanzanalyse der Lieferanten, Lieferanten-Bewertung, 5-Kräfte-Analyse nach Porter usw.
Beispiel für Kraljic Matrix für Warengruppen
Beispiel für Kostentreiberanalyse mit technischer Analyse für Warengruppen
Beispiel für Bewertung der Risikofaktoren für Warengruppen und Lieferanten
Beispiel für Spend Analysis für Warengruppen und Lieferanten
Beispiel für 360-Grad-Bewertung der Einkaufsfunktion
2
Strategie
Identifiziert Strategien für gezielte Warengruppen und Lieferanten, globale oder lokale Einkaufsfunktion, um allgemeine Geschäftsziele zu erreichen.
mehr +
Schließen -
Effiziente Entwicklung von Strategien beruht auf 150 Hebeln für Warengruppen und Lieferanten und auf 200 bewährten Einkaufspraktiken für Einkaufsfunktion. Somit entsteht ein einzigartiges Modell für den Alltagsgebrauch.
Beispiel für Strategie-Modell Cirtuo (TM) für Warengruppen
Beispiel für Strategie-Modell Cirtuo (TM) für Lieferanten
Beispiel für strategische Hebel für Lieferanten
Beispiel für Strategie-Modell Cirtuo (TM) für die Einkaufsfunktion
3
Initiativen
Ermöglicht die Umsetzung der Strategien durch deren Umwandlung in greifbare Initiativen und tägliche Aktivitäten.
mehr +
Schließen -
Alle Bestandteile eines professionellen Initiativenmanagements sind vorhanden: Initiativen, Aufgaben, Zeitpläne, Notizen, Erinnerungsfunktionen, diverse Filter. Daraus geht ein leistungsfähiges Werkzeug zur Umsetzung der Einkaufsstrategien hervor.

Praktische Lösungen reduzieren die Fehler, senken die Kosten, erweitern die Zusammenarbeit, beschleunigen die Umsetzung von Initiativen und ermöglichen eine sichere Strategiedurchführung.
Beispiel für Initiativen-Management für Lieferanten
Beispiel für Initiativen-Management für Warengruppen mit Einsparungen nach Reifegraden
4
Ergebnisse
Weist die erzielten Ergebnisse auf - prüft die Umsetzung der Strategie und bewertet den Beitrag zum Geschäftserfolg.
mehr +
Schließen -
Finanzielle Ergebnisse im Einkauf werden in den einzelnen Initiativen dokumentiert und lassen sich jederzeit konsolidiert darstellen.

Für Warengruppen, Lieferanten und Standorte sind die Ergebnisse per Mausklick einfach abrufbar.
Beispiel für Einsparungsübersicht im Warengruppen-Baum
Beispiel für Einsparungen in den einzelnen Initiativen nach Reifegraden
Beispiel für den zeitlichen Vergleich der Einsparungen
Beispiel für die zeitliche Entwicklung der Einsparungen, Plan vs. Realisierung
Unsere Leistung
Cirtuo setzt die Einkaufsstrategien durch nachhaltige Veränderung und kontinuierliche Entwicklung der Kompetenzen um.
Wir transferieren das Know-how rund um das Web-Tool, um eine effiziente Anwendung zu erreichen. Der Wissenstransfer wird durch Online-Seminare oder Workshops vor Ort ermöglicht.
Die Workshops werden an Ihre Bedürfnisse angepasst, beginnend mit einem Pilotprojekt und enden regelmäßig mit jährlichen Zusammenfassungen (Review-Runden).
Unser Leistungsprogramm nimmt in dem Maße ab, in welchem die Kompetenz Ihres Teams steigt.
Pilotprojekt
4-8 Workshops oder Online-Seminare
2-6 Monate
Entwicklung der Analysen, Strategien und Initiativen für gezielte Warengruppen und Lieferanten
Anleitung zur Durchführung der ersten 360-Grad-Bewertung für die Einkaufsorganisation
Unterstützung der Kunden in Bezug auf das Verständnis für Methodologie und Web-Tool
Jährliche Zusammenfassungen
2-4 Workshops oder Online-Seminare
pro Jahr
Optimierung der Einkaufsleistung im Sinne der besten Praktiken durch Überprüfung des Umfangs, der Qualität und der Inhalte im Web-Tool
Einführung diverser Praktiken zur Steigerung der internen Anerkennung durch die Transparenz in Bezug auf:
herausragende Leistungen
Lösungen schwieriger Aufgabestellungen
Ideen zur Verbesserung der Effizienz und Steigerung der Einsparungen
außergewöhnliche Arbeit am Projekt
verbesserte Kundenzufriedenheit
verbesserte Zusammenarbeit zwischen Abteilungen
Nachbereitung
6-10 Workshops oder Online-Seminare
6-12 Monate
Einbeziehung weiterer Warengruppen und Lieferanten mit höchster Einflussnahme auf den Geschäftserfolg
Ausdehnung der Methodologie und des Web-Tools auf weitere Organisationseinheiten
Gewährleistung der Akzeptanz und Relevanz von Methodologie und Web-Tool einschließlich der entwickelten Strategien und Initiativen
Technologie & Sicherheit
Cirtuo liefert strukturiertes Know-how im Einkauf mittels neuester Technologien zu erschwinglichen Preisen.
HTML5 ermöglicht bequeme Nutzung auf Laptops, Tablets und Smartphones, ohne Installation auf höchstem Sicherheitsniveau.
Einhaltung Ihrer EDV-Richtlinien durch internes oder externes Hosting, sowie Ihrer Plattform-Anforderungen.
Einfache Integration der bestehenden Vorlagen und Daten des Kunden.
Cirtuo Web-Tool detailed technical specification and security standard available upon request.
Was Andere zu sagen haben
Cirtuo Web-Tool ist eine ausgezeichnete Lösung zur Definition von Einkaufsstrategien und zur Überwachung ihrer Umsetzung. Es unterstützt perfekt unsere strategischen Aktivitäten für die Warengruppen und Lieferanten.

DanXXXijel BanXXXek, Executive Director Central Purchasing, Atlantic Grupa
Winner „The Best Procurement Organization of the Year 2015,” EIPM Award
Winner „Risk Management in Procurement”, St. Gallen Institute of Technology Management 2015
With Cirtuo’s tool and coaching we have boosted energy and innovation within procurement, and have genuinely aligned procurement with our internal clients. We have gained new perspective on transposing strategies into our day-to-day activities giving us confidence and providing credibility to our ambitious saving targets.

MarXXXko LeXXXkše, CPO Adria Mobil, Slovenia
Procurement Manager of the Year 2014, Slovenian Purchasing Association
Cirtuo führte in unserem Unternehmen einen schnellen Übergang vom operativen zum strategischen Einkauf durch. Der erprobte Zugang zu den Warengruppen, Lieferanten und Ausschreibungen resultierte mit beachtlichen Einsparungen, sowie mit der Steigerung der Effizienz und Transparenz. Cirtuo stellte uns wertvolle Werkzeuge zur Verfügung und erweist sich nach wie vor als wertvoller Vermittler in der Veränderung der Einkaufspraktiken.

Dr. DorXXXis PeruXXXčić, Geschäftsführung, ACI d.d., Adriatic Croatia International
Cirtuo bietet ein Einkaufswerkzeug, das hält was es verspricht. Mit Cirtuo haben wir effizientes Warengruppenmanagement und ein praktisches Hilfsmittel zur systematischen Entwicklung der wichtigsten Lieferanten.

RobXXXert FruhXXXwirth, Procurement Division Manager Large Hydro, Andritz Hydro GmbH
Cirtuo ermöglicht eine systematische Entwicklung des strategischen Einkaufs. Durch den besonderen Fokus auf hohe Ausgabentransparenz, bewährte Bedarfs- und Marktanalysen, sowie die Entwicklung neuer Strategien erhöht Cirtuo die Effizienz des Einkaufs und fördert die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Commodity Risk Management als ein Teil des Warengruppen-Managements steigerte die Einsparungen und führte zu beachtlicher Risikominimierung.

IvXXXan ArtuXXXković, Member of the Board, Franck d.d.
Die einzigartige Kombination von Web-Tool und Coaching auf Abruf hat das Gesicht unserer Organisation nachhaltig verändert, sowie unsere Leistungen und interne Anerkennung gesteigert.

Dr. BerXXXnhard PsoXXXnder, Supply Management Executive Director, Knapp AG
The great thing about working with Cirtuo is that they are ready to offer tailor made solutions. At Molson Coors Procurement, we were not looking for a software solution. Instead, we needed deep Procurement expertise that would support us in refreshing existing Category Management tools and processes. It took incredible effort and patience from Drasko and his team to produce a great Category Management Toolkit that meets the needs of our very diverse Global Procurement team. The new Category Management methodology is now widely used accross our Regions and the results are amazing.
AleXXXn CrnjXXXac, VP Procurement Europe, Molson Coors
Das gut strukturierte Warengruppenmanagement von Cirtuo hat unsere strategischen Einkaufspraktiken wesentlich bereichert.

DavXXXor PopXXXovic, Executive Director Purchasing, Podravka d.d.
Cirtuo nahm wesentlichen Einfluss auf die Änderung unserer Einstellung in Hinblick auf den strategischen Einkauf und stellte die Weichen für unser neues Warengruppen- und Lieferantenmanagement.

ChrXXXistian PretXXXterhofer, Sourcing & Procurement Director, Rosendahl Maschinen GmbH member of Knill Group
Cirtuo hat uns geholfen, unsere strategischen Beschaffungsaktivitäten neu zu entwickeln. Es stellte uns die Entwicklungsrichtlinien zur Verfügung, vermittelte uns Wissen, sowie bewährte Methoden und Werkzeuge. Es ist ein Tool, das tadellos funktioniert.

JürXXXgen ZahrXXXnhofer, Head of Supply Chain Management, Komptech Umwelttechnik GmbH
Cirtuo verbindet Jahrzehnte der Wissensentwicklung im Einkauf in einem einfachen und intuitiven Web-Tool. Die strategische Ausrichtung des Einkaufs ist auch für kleinere Unternehmen essentiell.

JosXXXef MucXXXhitsch, Purchasing Manager Elsta Mosdorfer GmbH member of Knill Group
Spitzenleistung im Einkauf
The name, logos and modes for Cirtuo are internationally registered trademarks. All rights reserved. © 2014 Cirtuo
Warengruppenmanagement - Selbsteinschätzung
UNZUTREFFEND
ZUTREFFEND
Für die wichtigsten Warengruppen sind die aktuellen Strategien eindeutig dokumentiert worden.
Die Warengruppen-Strategien sind mit internen Kunden übereinstimmend abgesprochen worden.
Die Warengruppen-Strategien sind mit jeweils relevanten Lieferanten-Strategien in Einklang gebracht worden.
Die Risikofaktoren sind identifiziert und zum Bestandteil der Warengruppenstrategie gemacht worden.
Es sind schriftlich formulierte Initiativen oder Maßnahmen zur Strategieumsetzung entwickelt worden.
Formelle Treffen zwecks Nachbereitung von Strategien, Initiativen und Ergebnissen sind geplant und regelmäßig abgehalten worden.
Alle Daten und Analysen bezüglich der jeweiligen Warengruppe sind auf den neuesten Stand gebracht worden - Spend Analysis, Strategien, Initiativen und Ergebnisse.
Alle Unterlagen bezüglich der jeweiligen Warengruppe sind leicht zugänglich gemacht und deren Fassungen standardmäßig beschriftet worden.
Die Warengruppen-Manager verwenden die meiste Zeit zur Entwicklung und Umsetzung der Warengruppenstrategien.
Die Entwicklung und Umsetzung von Warengruppenstrategien ist standardisiert worden.
Es liegt ein einheitliches Werkzeug vor, um das Warengruppenmanagement effizient durchzuführen.
Bestätigen Sie Ihre Antworten und sehen Sie sich das Ergebnis an!
Ihr Ergebnis für das Warengruppenmanagement ist:




Einreichen
DANKE
FÜR IHRE ZEIT
Wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Lieferantenmanagement - Selbsteinschätzung
UNZUTREFFEND
ZUTREFFEND
Wir haben den Einblick in die Motivation und Interessen unserer Lieferanten bezüglich unserer Zusammenarbeit gewonnen.
Für die Schlüssellieferanten sind die aktuellen Strategien eindeutig dokumentiert worden.
Die Lieferanten-Strategien sind mit internen Kunden übereinstimmend abgesprochen worden.
Die Lieferanten-Strategien sind mit jeweils relevanten Warengruppen-Strategien in Einklang gebracht worden.
Die Risikofaktoren sind identifiziert und zum Bestandteil der Lieferantenstrategien gemacht worden.
Es sind schriftlich formulierte Initiativen oder Maßnahmen zur Strategieumsetzung entwickelt worden.
Formelle Treffen zwecks Nachbereitung von Strategien, Initiativen und Ergebnissen sind geplant und regelmäßig abgehalten worden.
Alle Daten und Analysen bezüglich des jeweiligen Lieferanten sind auf den neuesten Stand gebracht worden - Spend Analysis, Strategien, Initiativen und Ergebnisse.
Die Verantwortung für den Schlüssellieferanten ist eindeutig - mit praktischer Relevanz - definiert worden.
Die Entwicklung von Schlüssellieferanten ist im Rahmen eines formellen Prozesses standardisiert worden.
Es liegt ein einheitliches Werkzeug vor, um das Lieferantenmanagement effizient durchzuführen.
Bestätigen Sie Ihre Antworten und sehen Sie sich das Ergebnis an!
Ihr Ergebnis für das Lieferantenmanagement ist:




Einreichen
DANKE!
FÜR IHRE ZEIT
Wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Entwicklung der Einkaufsfunktion - Selbsteinschätzung
UNZUTREFFEND
ZUTREFFEND
Die Anforderungen an die Einkaufsfunktion werden regelmäßig evaluiert.
Wir verstehen genau, was die internen Kunden von der Einkaufsfunktion erwarten.
Der Nachholbedarf im Vergleich zu den besten Praktiken ist evaluiert und dokumentiert worden.
Die Entwicklungsstrategien für die Einkaufsfunktion sind mit dem Vorstand / Geschäftsführung übereinstimmend abgeklärt worden.
Die aktuellen Strategien zur Entwicklung der Einkaufsfunktion auf globaler und lokaler Ebene sind eindeutig dokumentiert worden.
Es liegen schriftlich formulierte Initiativen oder Maßnahmen zur Entwicklung der Einkaufsfunktion vor.
Formelle Treffen zwecks Nachbereitung von Strategien, Initiativen und Ergebnissen sind geplant und regelmäßig abgehalten worden.
Die Verantwortung für die einzelnen Initiativen zur Entwicklung der Einkaufsfunktion ist eindeutig - mit praktischer Relevanz - definiert worden.
Alle Unterlagen im Hinblick auf die Entwicklung der Einkaufsfunktion sind auf dem neuesten Stand gebracht worden.
Die Entwicklung von Einkaufsfunktion ist im Rahmen eines formellen Prozesses standardisiert worden.
Es liegt ein einheitliches Werkzeug vor, um die Entwicklung der Einkaufsfunktion zu unterstützen.
Bestätigen Sie Ihre Antworten und sehen Sie sich das Ergebnis an!
Ihr Ergebnis für die Entwicklung der Einkaufsfunktion ist:




Einreichen
DANKE
FÜR IHRE ZEIT
Wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.